Achtung!! Sie benutzen den Microsoft Internet Explorer 6, deswegen kann die Webseite nicht richtig dargestellt werden
Bitte verwenden Sie den Internet Explorer ab Version 7 oder einen anderen Internet-Browser!
Nächster Artikel >
< Vorheriger Artikel
Alter: 124 Tage - 19.06.2017 21:07 Uhr
 Von: Achim Wilmar

17.06.2017 FC Concordia Haaren - SV Merken 2:4 (1:2)

Meisterschaft wird ohne Punktverlust beendet
Kategorie: B-Juniorinnen

Am letzten Spieltag traten unsere Juniorinnen beim FC Concordia Haaren an. Haaren war bis zu diesem Spiel zu Hause ohne Punktverlust und Merken wollte die Gesamtsaison ohne Punktverlust beenden.
Dementsprechend verlief das Spiel bis zum Schluss spannend.
Nach Anpfiff kombinierten sich unserer Juniorinnen in den 16er von Haaren und Janine Clemens konnte direkt in der 1. Minute das 1:0 erzielen.
Danach ließen sie stark nach, und ungewohnte Unsicherheiten traten in unserer Abwehr auf. Haaren ging sehr früh auf den Ball drauf, und erzielte verdient in der 10. Minute den Ausgleich. Merken fand zunächst keine Mittel gegen das Pressing von Haaren, und es war unserer Torhüterin Stefanie Steidle zu verdanken, dass wir nicht den Rückstand hinnehmen mussten. Durch eine beherzte Einzelleistung konnte Janine Clemens dann in der 37. Minute den Führungstreffer zum 2:1 erzielen.
In der Halbzeit gab es eine ruhige Ansprache der Trainer Sven und Ralf, um die Konzentration zurückzuholen. Da Anelija Klunk sich am Ende der ersten Halbzeit verletzt hatte (Gute Besserung) mussten die Trainer die Mannschaft umstellen und in der 2. Halbzeit ohne Einwechselspielerin auskommen. Sarah Wilmar wurde auf die 6er Position aus der Abwehr geschoben und Kelly Geulen, Janine Clemens, Anna Palm bildeten eine 3er Abwehrkette. Vor Sarah spielten Jessica Derichs, Kim Kröger und Mascha Korfhage. Maren Verbracken ging als Stürmerin in die Spitze.
Zu Beginn der 2. Halbzeit konnten unserer Juniorinnen endlich ihr Spiel umsetzen und das Spiel ruhig aufbauen. Haaren konzentrierte sich mit seinen 2 Stürmerinnen auf Konter. In der 48. Minute überraschte Haaren Merken bei einer fraglichen Abseitsposition und erzielte das 2:2. Unbeeindruckt spielte Merken weiter und Maren Verbracken konnte nur 4 Minuten später das 3:2 erzielen. Haaren startete weiter Konter, scheiterte aber immer wieder an der jetzt gutstehenden Abwehr oder an unserer Torhüterin Steffi. Aus der Abwehr heraus spielte Merken sich über 4 Stationen an den 16er und Jessica Derichs erzielte mit dem schönsten Tor der Saison den Treffer zum 4:2 (62.Minute). Hierbei zog sie aus ca. 15 Meter ab und der Ball senkte sich hinter der Torhüterin ins linke Eck. In den letzten 18 Minuten taten sich beide Mannschaften mit dem schwülen Wetter schwer, was dazu führte, dass kein richtiges Fußballspiel mehr herauskam.
Schlussendlich war es ein verdienter, aber hart erkämpfter Sieg für unsere Juniorinnen. Kompliment an den FC Concordia Haaren, der sehr gut das Spiel mitgestaltet hat.

Abschließend beendet der SV Merken mit 48 Punkten und 113:5 Toren souverän die Saison. Ein Dank gilt allen Spielerinnen und den Trainern für die tolle Saison und wünschen dem Team in der Bezirksliga 2017/2018 viel Spaß und Erfolg.
Vielen Dank auch an Kelly Geulen, Jessica Derichs und Kim Kröger, die auf Grund ihres Alters in der nächsten Saison bei einer andern Mannschaft spielen müssen. Wir sind traurig, dass ihr uns in der Bezirksliga nicht unterstützen könnt, freuen uns aber auch auf die Saison 2018/2019 wieder mit euch.

In diesem Sinne verabschiede ich mich in die Sommerpause.