Achtung!! Sie benutzen den Microsoft Internet Explorer 6, deswegen kann die Webseite nicht richtig dargestellt werden
Bitte verwenden Sie den Internet Explorer ab Version 7 oder einen anderen Internet-Browser!
Nächster Artikel >
< Vorheriger Artikel
Alter: 214 Tage - 17.02.2018 18:30 Uhr
 Von: Guido Kaiser

Sieg nach der Winterpause

Kategorie: C-Juniorinnen

7. Sieg im 9. Spiel für die C-Juniorinnen des SV Merken in der Heinsberger Fußballstaffel! Eigentlich wollten wir das Spiel beim Tabellenfünften dem SC Erkelenz verlegen, da 5 Stammspielerinnen entweder krank oder verletzt sind! Doch wir mussten auf dem Rasenplatz am Erka-Schwimmbad in Erkelenz antreten. Mit einer defensiven Aufstellung wollten wir das Spiel beginnen, doch schon mit dem ersten Angriff nach 4 Minuten traf Bilge Isik ins Tor des Gastgebers. Nach dem zweiten Angriff stand es nach 9 Minuten schon 2:0 für die Merkener Mädchen. Nun ging es auf holprigem Rasen hin und her. Erkelenz kam nun ins Spiel. Nach einem tollen Pass von Tabea Drewitz gelang Melina Weissmann das 3:0 in der 26. Minute. Durch ein Eigentor in 34. Minute kam Erkelenz vor der Pause noch einmal näher. Nach der Pause wollten wir wieder defensiv gut stehen. Unsere Torhüterin parierte zwei tolle Schüsse der Gastgeber. In der 51. Minute gelang der 4:1 Endstandtreffer durch Bilge Isik. Ein sehr gutes erstes Spiel nach der Winterpause. Am Samstag kommt mit Ratheim der Tabellen-Vierte nach Merken.

Für den SV Merken spielten:

Anissa Rouinba, Nia Kaiser, Marina Younan, Hannah Kuhnke, Mila Korfhage, Tabea Drewitz, Valerie Henschenmacher, Melina Weissmann und Bilge Isik.