Achtung!! Sie benutzen den Microsoft Internet Explorer 6, deswegen kann die Webseite nicht richtig dargestellt werden
Bitte verwenden Sie den Internet Explorer ab Version 7 oder einen anderen Internet-Browser!
Nächster Artikel >
< Vorheriger Artikel
Alter: 4 Jahr(e) - 27.09.2015 19:10 Uhr
 Von: Matthias Koral

SV Merken gegen Hambacher SV II

Kategorie: I. Mannschaft

Nachdem wir in der letzten Woche gegen Frenz Lehrgeld bezahlt hatten wollten wir das Spiel gegen Hambach wieder in gewohnter Manier angehen und aus einer sicheren Abwehr heraus mit klarem Kurzpassspiel das Spiel gestalten. Dies gelang in der 1. Hälfte relativ gut, wir kontrollierten das Spiel und ließen nichts an Chancen für Hambach zu. Wir kamen in der 33. Minute nach einem Freistoß von Tobias Koral traf Karim Kabani zum längst überfälligen 1:0. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Pause.

Wir nahmen uns vor das Spiel so weiter zu spielen, was uns aber nicht mehr so überzeugend gelang. Hambach erkämpfte sich immer mehr Spielanteile und erzielte in der 60. Minute den Ausgleich. Wir ließen uns jedoch davon nicht beirren und gingen nur 2 Minuten später durch Erwin (Jojo) Mettbach mit einem schönen Distanzschuss mit 2:1 wieder in Führung. Doch auch dieser Treffer gab nicht wieder die benötigte Sicherheit, wir fingen uns in der 67. Minute den Ausgleich zum 2:2. Nun ergab sich ein offener Schlagabtausch, mit Fehlern hüben wie drüben. Wir gingen in der 70. Minute wiederum durch Jojo mit 3:2 in Führung. Hambach warf nun alles nach vorne und wir ließen die Hambacher in der 75. Minute zum 3:3 ausgleichen.

Wir als auch Hambach hätten das Spiel noch für sich entscheiden können, doch an diesem Tag hatte keine Mannschaft den Sieg verdient.

Fazit: Auch 3 Tore reichen nicht zum Sieg wenn wir unsere individuellen Abwehrfehler nicht abstellen.