Achtung!! Sie benutzen den Microsoft Internet Explorer 6, deswegen kann die Webseite nicht richtig dargestellt werden
Bitte verwenden Sie den Internet Explorer ab Version 7 oder einen anderen Internet-Browser!
Nächster Artikel >
< Vorheriger Artikel
Alter: 4 Jahr(e) - 14.02.2016 19:58 Uhr
 Von: Matthias Koral

Vorbereitungsspiel SV Merken gegen Türk. SV 2te 3:2

Kategorie: I. Mannschaft

An diesem Sonntag trafen wir auf die Reserve des Türkischen SV. Wir nahmen uns vor dem Spiel vor, das Spiel durch Ballbesitz und Kombinationen zu kontrollieren. Während der ersten Halbzeit gelang uns das jedoch fast gar nicht, da wir uns auf das Kick and Rush des Gegners einließen und die meisten Bälle über unser Mittelfeld hinweg flogen. Es ergaben sich Chancen auf beiden Seiten, Tore fielen aber bis zur Pause keine.

In der Halbzeitpause stellten wir geringfügig um und wollten dann endlich über Ballbesitz mehr Zugriff bekommen. Nach einer schönen Kombination über den linken Flügel kam der Ball zu Thomas Spiegelmacher und der schoss zum verdienten 1:0 ein. Nun lief der Ball wesentlich besser und wir bekamen immer mehr Torchancen. Nach einem Eckball von Tobias Koral war Sven Fussenack mit dem Kopf zur Stelle und nickte zum 2:0 ein. Jetzt klappten plötzlich gute Angriffe und so war es logisch das wir erneut durch Thomas Spiegelmacher zum 3:0 kamen. Doch nach diesem Tor und einer verletzungsbedingten Auswechslung verloren wir den Faden und die Gäste konnten erst auf 3:1 und dann auf 3:2 verkürzen. So endete ein Spiel, das wir über weite Strecken kontrollierten noch unnötig knapp.

Fazit: Wenn wir uns auf unsere spielerischen Stärken konzentrieren können wir das Spiel zu unseren Gunsten entscheiden, müssen aber konditionell noch zulegen, damit wir auch nach der 70. Minute das Spiel nicht aus der Hand geben.