Achtung!! Sie benutzen den Microsoft Internet Explorer 6, deswegen kann die Webseite nicht richtig dargestellt werden
Bitte verwenden Sie den Internet Explorer ab Version 7 oder einen anderen Internet-Browser!
Nächster Artikel >
< Vorheriger Artikel
Alter: 4 Jahr(e) - 04.05.2016 21:48 Uhr
 Von: Achim Wilmar

SC Erkelenz - SV Merken 0:4 (0:1)

Kategorie: B-Juniorinnen

Im 19. Meisterschaftsspiel reiste der SV Merken nach Erkelenz und konnten 3 mühsam erspielte Punkte mit nach Hause nehmen.

Der SC Erkelenz war sehr defensiv ausgerichtet und machte es den Merkener Mädels in der ersten halbzeit sehr schwer. Der SV Merken konnte sein gewohntes Spiel nicht auf den Platz bringen und überzeugte nicht. Der SC Erkelenz verteidigte mit allen Spielerinnen und Merken erspielte sich kaum Torchancen. Nur in der 9. Minute konnte Jessica nach einem schönen Doppelpassspiel mit Janine das 1:0 erzielen. Die restliche Halbzeit arbeitete der SC Erkelenz sehr gut in der Defensive und hatte in der 25. Minute die Chance zum Ausgleich, weil die Abwehr vom SV Merken nicht konsequent verteidigte.

In der Halbzeitansprache gabe es dann eine ruhige und klare Ansage der Trainer an die Mädels.

Von Beginn der 2. Halbzeit erkannte man die Konzenttration und die gewohnte Merkener Strucktur wieder. Dieses führte in der 45. Minute zum 2:0 durch Leonie. Jetzt war auch die Ballsicherheit wieder da, und in der 53. und 55. Minute sorgte der Doppelschlag durch Judith und Jessica zum 3:0 und 4:0. Trotz Ballbesitz und einigen Torchancen blieb es am Ende beim verdienten 4:0.

Kompliment an den SC Erkelenz, die es dem SV Merken heute sehr schwer gemacht hat.

Am Samstag geht es zum FC Concordia Haaren.