Achtung!! Sie benutzen den Microsoft Internet Explorer 6, deswegen kann die Webseite nicht richtig dargestellt werden
Bitte verwenden Sie den Internet Explorer ab Version 7 oder einen anderen Internet-Browser!
Nächster Artikel >
< Vorheriger Artikel
Alter: 3 Jahr(e) - 26.03.2017 19:59 Uhr
 Von: Guido Kaiser

Alle 3 Mädchenmannschaften des SV Merken gewinnen erneut!

Kategorie: D-Juniorinnen

Unsere C-Juniorinnen gewannen am Samstag Nachmittag souverän ihr Meisterschaftsspiel im Heinsberger Kreis bei Roland Millich mit 11:0 Toren. Bei strahlendem Sonnenschein und das erste Spiel nach dem Winter auf Rasen taten sich unsere Mädels gegen die dicht gestaffelte Abwehr der Gastgeber längere Zeit sehr schwer. Nach ca. 15 Minuten fiel das erlösende 1:0 für uns. Danach war schnell die Moral der Millicher Mädels gebrochen und durch weitere Tore stand es bereits 8:0 für Merken. Nach der Pause gelangen noch 3 Tore sowie einige Aluminiumtreffer.

Für den SV Merken spielten: Melina Hensch, Dounia Snoussi, Chantal Iven, Nia Kaiser (D), Aysenur Isik (2 Tore), Linnéa Haas (1 Tor), Aneliya Klunk (3 Tore), Anissa Rouinba (D/1 Tor), Laura Junker und Meike Klütsch (4 Tore).

Unsere B-Juniorinnen setzten sich am heutigen Sonntag Mittag souverän gegen Concordia Haaren mit 11:0 durch und festigten ihren ersten Platz in der Heinsberger Staffel.

Unsere D-Mädels gewannen am frühen Sonntag Morgen das Spitzenspiel als erster der Heinsberger Staffel gegen den Tabellenzweiten VfR Ratheim mit 3:1. Bereits um 9:30 Uhr (und das nach der Zeitumstellung) war Anstoß auf dem Merkener Fußballplatz. Es entwickelte sich ein richtiges Spitzenspiel mit der ersten großen Chance für die Ratheimer Mädchen, die zum Merkener Glück nur den Pfosten trafen. Ein paar Minuten später traf Bilgesah Isik mit einem sehenswerten Treffer nach schöner Vorarbeit von Melina Weissmann. Mit dem 1:0 ging es auch in die Pause. Nach der Pause erhöhte Melina Weissmann und Bilgesah Isik auf 3:0. Kurz vor dem Ende gelang Ratheim der Anschlusstreffer. Mit diesem Sieg ist der Staffelgewinn in der Heinsberger Staffel so gut wie sicher!!!!

Für den SV Merken spielten: Anissa Rouinba (Tor), Nia Kaiser, Julie Zimmermann, Valerie Henschenmacher, Mila Korfhage, Vivien Reitz, Nike Priwitzer, Tabea Reiter, Bilgesah Isik, Aimee Groß und Melina Weissmann