Achtung!! Sie benutzen den Microsoft Internet Explorer 6, deswegen kann die Webseite nicht richtig dargestellt werden
Bitte verwenden Sie den Internet Explorer ab Version 7 oder einen anderen Internet-Browser!
Nächster Artikel >
< Vorheriger Artikel
Alter: 302 Tage - 29.08.2018 22:22 Uhr
 Von: Achim Wilmar

SG SV Merken / SV Viktoria Koslar - TuS 08 Jüngersdorf II 4:6 (2:1)

Starkes Freundschaftsspiel der SG SV Merken / SV Viktoria Koslar
Kategorie: Damen

Nach guten Trainingseinheiten in den letzten Wochen empfing unsere neue Damenmannschaft der SG SV Merken / SV Viktoria Koslar die Damen der TuS 08 Jüngersdorf II zur Standortbestimmung vor Saisonbeginn.

In einem sehr fairen Spiel beider Mannschaften spielte Jüngersdorf ihre Erfahrung aus, und unsere Damen konnten das Spiel mit gestalten. In der 20. Minute ging dann Jüngersdorf in Führung. Unbeeindruckt davon setzten unsere Damen die Übungeinheiten aus dem Training um und konnten in der 22. Minute den Ausgleich erzielen. Jetzt erhöhte die SG den Druck und ging in der 35. Minute mit 2:1 in Führung.

In der 2. Halbzeit erzielte Jüngersdorf direkt den Ausgleichstreffer, und unsere Abwehr musste einige Konter hinnehmen. Hierdurch konnte Jüngersdorf dann innerhalb von 10 Minuten auf 2:5 das Ergebnis umdrehen.

Trotz dieser Tore waren unsere Damen nicht geschockt und versuchten weiter ihr Spiel umzusetzen. Dieses wurde in der 72. Minute mit dem Anschlusstreffer zum 3:5 belohnt. Ehrgeizig und Mutig wurde weitergespielt und der Treffer zum 4:5 in der 79. Minute erzielt.

Jetzt lag der Ausgleich in der Luft und unsere SG erspielte weiter Torchancen, die aber leider nicht  genutzt wurden. In der 86. Minute gelang Jüngerdorf wieder ein sehr gut vorgetragener Konter, der zum Endstand von 4:6 führte.

Auch wenn unter dem Strich der Sieg für Jüngersdorf in Ordnung geht, hat unsere Mannschaft eine sehr starke zufriedenstellende Leistung gezeigt und kann mit einem guten Gefühl in die neue Saison starten.