Achtung!! Sie benutzen den Microsoft Internet Explorer 6, deswegen kann die Webseite nicht richtig dargestellt werden
Bitte verwenden Sie den Internet Explorer ab Version 7 oder einen anderen Internet-Browser!
Nächster Artikel >
< Vorheriger Artikel
Alter: 136 Tage - 02.09.2018 18:22 Uhr
 Von: Achim Wilmar

SG SV Merken / SV Viktoria Koslar - BW Aachen 3:4 (2:2)

Stark gespielt und unglücklich verloren
Kategorie: Damen

Im letzten Testspiel vor Beginn der Meisterschaftsrunde empfing unsere SG den Mannschaft aus BW Aachen.

Unsere Damen fingen sehr gut an, und spielten aus einer sicheren Abwehr mutig nach vorne. Mit einigen guten Kombinationen ergaben sich gute Chancen.

In der 15. Minute müssten unsere Damen mit einer unglücklichen Abwehraktion den Rückstand hinnehmen. Dieser konnte aber in der 19. Minute direkt wieder ausgeglichen werden. Unsere Damen kontrollierten das Spiel, wobei ein Konter von Aachen in der 30. Minute zum 1:2  führte.

In der 40. Minute wurde dieser Rückstand durch einen schöne Kombination über das Mittelfeld wieder ausgeglichen.

 

Zum Beginn der 2. Halbzeit hatten unsere Damen das Spiel fest im Griff und gingen verdient in Führung mit 3:2. In dieser Phase hätte die verdiente Führung noch ausgebaut werden können, aber die Abschlüsse würden leider nicht verwandelt.

Mit einem Doppelschlag in der 60. Und 65. Minute drehte BW Aachen das Ergebnis zum 3:4. Trotz dieses Rückstandes kämpfte Merken/Koslar weiter und hätte auf Grund der Spielanteile und Chancen zumindest den Ausgleich verdient gehabt.

Zusammenfassend sind unsere Damen für die neue Saison gut aufgestellt, zeigen Teamgeist und Gute spielerische Elemente.

Wir wünschen einen guten Start in die Saison und viel Spaß  bei den Spielen.

 

Auf geht's Mädels