Achtung!! Sie benutzen den Microsoft Internet Explorer 6, deswegen kann die Webseite nicht richtig dargestellt werden
Bitte verwenden Sie den Internet Explorer ab Version 7 oder einen anderen Internet-Browser!
Nächster Artikel >
< Vorheriger Artikel
Alter: 177 Tage - 23.09.2018 15:50 Uhr
 Von: Achim Wilmar

TuS Schmidt 1911 e.V. - SG Merken/Koslar 0:0 (0:0)

Starkes 0:0 im 2. Meisterschaftsspiel
Kategorie: Damen

Unsere Damen reisten am 23.09.2018 bei regnerischem Wetter in die Eifel zum im 2. Meisterschaftsspiel TuS Schmidt.

Direkt von der ersten Minute nahmen die Damen der SG Merken / Koslar das Spiel in die Hand und drängten den Gegner in seine eigene Hälfte. 
Über schöne Kombinationen lief das Spiel bis zum Sechzehner gut an, und beim Abschluss scheiterten sie an der starken Torhüterin von TuS Schmidt. Auf Grund des starken Spiels der SG Merken / Koslar stand der TuS Schmidt mit 6 Spielerinnen in der Abwehr, und konzentrierte sich auf Konterangriffe und weiten Bllen nach vorne, die aber durch unsere starke Abwehrreihe sehr gut verteidigt wurden. Einzig der Führungstreffer wollte nicht gelingen.

In der zweiten Halbzeit wurden die Damen des TuS Schmidt zunächst etwas stärker auf den Platz, und spielten sich 2 gute Konterchancen heraus, die aber mit starker Moral und Einsatzwillen von unserer Abwehr sehr gut vereitelt wurden. Danach übernahm Merken/Koslar wieder das Spiel und lief immer wieder das Tor an. Nur der Abschluss wollte nicht gelingen.

In den letzten 15 Minuten blieb der Ball auf Grund des Starkregens immer wieder liegen, und es konnte sich kein vernünftiges Spiel mehr entwickeln. Der Führungstreffer für Merken/Koslar lag zwar in der Luft, konnte aber leider nicht erzielt werden.

Insgesamt haben unsere Damen ein sehr gutes Spiel abgeliefert. Teamgeist, Moral und Zusammenhalt auf dem Platz waren 90 Minute zu spüren. Klasse Frauen, weiter so.