Achtung!! Sie benutzen den Microsoft Internet Explorer 6, deswegen kann die Webseite nicht richtig dargestellt werden
Bitte verwenden Sie den Internet Explorer ab Version 7 oder einen anderen Internet-Browser!
Nächster Artikel >
< Vorheriger Artikel
Alter: 157 Tage - 18.05.2019 16:18 Uhr
 Von: Guido Kaiser

Grandioser Auswärtssieg in Geilenkirchen unserer C-Juniorinnen!!

Kategorie: C-Juniorinnen

Zum Spitzenspiel Tabellenführer SV Merken beim Zweitplatzierten FSV Geilenkichren reisten unsere Mädchen hochmotiviert - hatten sie sich schließlich in der Vorwoche die Tabellenführung in Welldorf-Güsten zurückgeholt. Auf ungewohnt kleinem Spielfeld 7 gegen 7 taten sich unsere Mädchen traditionell schwer. Unsere Mädchen wollten direkt das Kommando übernehmen. Liefen jedoch in einen Konter und bereits nach 10 Minuten stand es 1:0 für Geilenkirchen. Merken hatte zwar mehr Ballbesitz, jedoch kam der letzte Pass nicht an. Torchancen entwickelten sich auf beiden Seiten in der ersten Halbzeit nicht mehr. In der zweiten Halbzeit stellten wir ein wenig um, da einige Mädchen mit ihren Gegenspielerinnen nicht zurechtkamen und an ihnen nicht vorbeikamen. Jetzt lief es besser und Merken drückte und zwang Geilenkirchen zu Fehlern. In der 43. Minute war es soweit und Merken erzielte den hochverdienten Ausgleich durch Melina Weissmann. Dem höheren Tempo in der zweiten Halbzeit musste Geilenkirchen mit nur 2 Auwechselspielerinnen Tribut zollen. 9 Minuten später nach dem Ausgleich traf Mila Korfhage ins Tor zur umjubelten Führung. Geilenkirchen hatte in der zweiten Halbzeit keine Torchance und Melina Weissmann netzte in der 61. Minute zum 3:1 Endstand für Merken ein.

Eine tolle Mannschaftsleistung - Tabellenführung ausgebaut. Noch 3 Meisterschaftsspiele...

Für den SV Merken spielten:

Eleni Lokas (Tor), Nia Kaiser, Sophia Michaelis-Hauswaldt, Sasha Jörres (Abwehr), Anissa Rouinba, Vivien Reitz, Hannah Kuhnke, Mila Korfhage (Mittelfeld), Aimee Groß, Melina Weissmann und Lina Jörres (Sturm).

 

Nächsten Samstag Heimspiel gegen Ratheim um 10:30 Uhr.