Achtung!! Sie benutzen den Microsoft Internet Explorer 6, deswegen kann die Webseite nicht richtig dargestellt werden
Bitte verwenden Sie den Internet Explorer ab Version 7 oder einen anderen Internet-Browser!
Nächster Artikel >
< Vorheriger Artikel
Alter: 110 Tage - 01.06.2019 18:42 Uhr
 Von: Guido Kaiser

C-Juniorinnen - Showdown nächsten Sonntag in Barmen

Kategorie: C-Juniorinnen

Nach dem souveränen 9:1 Heimsieg gegen Ratheim letzte Woche, gastierten Heute die C-Juniorinnen von Erkelenz im Merkener Stadion. Die aktuellen Viertplatzierten waren bereits im Hinspiel eine harte Nuss. 1:1 trennte man sich im Hinspiel, Heute erneut ein 1:1.

Dabei sah es für Merken bereits vor dem Spiel nicht gut aus. Sage und schreibe 7 Mädchen, die meisten Stammspielerinnen, fielen wegen Urlaub oder Krankheit aus.

Somit mussten wir ohne Ersatzspielerinnen bei sommerlichen Temperaturen spielen. Es ging hin und her. Die Merkener Abwehr um Nia Kaiser, Sophia Michaelis-Hauswaldt und Hannah Kuhnke sowie unsere tolle Torhüterin Anissa Rouinba sorgten dafür, dass sie nicht in Rückstand gelangten. Das Mittelfeld mit Mila Korfhage, Gül Genc, Valerie Henschenmacher und Melina Weissmann rackerte und brachte den Angriff immer wieder mit schönen Pässen ins Spiel. Dreimal scheiterte Aimee Groß in der ersten Halbzeit an der gegnerischen Torhüterin. In der zweiten Halbzeit brachte ein Handelfmeter, platziert geschossen von Melina Weissmann, die 1:0 Führung. Mit zunehmender Spielzeit ging ein wenig die Kraft verloren - Erkelenz hatte 2 Auswechselspielerinnen und der Gegner kam über die linke Seite nach einem Dribbling zum Ausgleich. Erkelenz blieb gefährlich und wollte den Sieg - es blieb beim verdienten Unentschieden. Somit haben die Merkener Mädchen 2 Punkte Vorsprung vor dem Zweitplatzierten und können nächsten Sonntag in Barmen ab 12:00 Uhr die Meisterschaft klar machen!!!