Achtung!! Sie benutzen den Microsoft Internet Explorer 6, deswegen kann die Webseite nicht richtig dargestellt werden
Bitte verwenden Sie den Internet Explorer ab Version 7 oder einen anderen Internet-Browser!
Nächster Artikel >
< Vorheriger Artikel
Alter: 88 Tage - 11.09.2019 20:49 Uhr
 Von: Guido Kaiser

1. Meisterschaftsspiel und Pokalhalbfinale der B-Juniorinnen

Kategorie: C-Juniorinnen

Am Samstag traten unsere B-Juniorinnen zu ihrem ersten Meisterschaftsspiel in der Bezirksliga an. Es ging nach Nettersheim/Marmagen. Unsere Mädchen taten sich auf dem Kunstrasenplatz in der ersten Halbzeit schwer mit den älteren, körperlich stärkeren und pfeilschnellen Angriffsspielerinnen der SG Erfthöhen. Zur Pause stand es leider 0:5. Nach der Pause kamen die Mädchen besser ins Spiel und auf einmal stand es nach Toren von Lina Jörres, Melina Weissmann und Mila Korfhage nur noch 3:5. Aimee Groß hatte die große Chance auf das 4:5. Leider ging der Ball nicht in das Tor und auf der anderen Seite gelang ein tolles Freistoßtor aus ca. 20 Metern. Somit wurde das Spiel mit 3:6 verloren.

 

Am heutigen Mittwoch fand das Pokalhalbfinale in Tetz statt. Von der ersten Minute machten die Mädchen Druck auf das gegnerische Tor und bereits nach 2 Minuten stand es 1:0 für unsere Merkener Mädels. Zur Pause gelangen weitere Treffer zur 9:0 Pausenführung. Nach der Pause ließen es die Mädchen ein wenig ruhiger angehen. Die Trainer legten mehr Wert auf genaue Passspiele und schöne Spielkombinationen. Nach 80 Minuten stand es 14:0 für den SV Merken.

Die Tore schossen Melina Weissmann, Mila Korfhage, Lina Jörres, Aimee Groß, Katharina Schwarz, Joline Kelzenberg, Annika Lembke, Hannah Kuhnke.

Desweiteren spielten Annissa Rouinba, Nia Kaiser, Nike Priwitzer, Sasha Jörres, Valerie Henschenmacher.